Es ist immer wieder faszinierend wie aus Linien und Flächen, aus zweidimensionalen Formen und Farbe, für unser Auge eine Figur oder eine Szene mit räumlicher Tiefe entsteht.

Manchmal ist es einfach nur die Lust daran, mit Farbe und Pinsel zu hantieren, die mich antreibt. Dann wieder sehe ich etwas, dass mich reizt es zu malen, zu ergründen, zu verändern in dem ich es in einen anderen Kontext setze.

Oft sind es aber Gedanken und Themen die mich bewegen und die ich mit meiner Sprache ausdrücken will.

Diese Botschaften oder visuellen Metaphern sind häufig so vielschichtig, dass sie schwer mit Worten zu erklären sind.